Pyramidenförmiges UFO über 60 Meter taucht in Rio Grande auf und wird von Piloten und Leuten am Flughafen als größer als ein Stadion beschrieben!

Einer der erstaunlichsten und bekanntesten UFO-Fälle, die von 4 Luftfahrtfachleuten gemeldet wurden! Basierend auf einer History Channel-Dokumentation

In Rio Grande do Sul, Brasilien, sah ein Flugzeugpilot am 5. Oktober 1996 beim Fliegen ein ungewöhnliches Objekt über den Staat fliegen. Ohne über die Konsequenzen nachzudenken, ging der Pilot zu dem nicht identifizierten Flugobjekt, um es genau zu untersuchen. Das fragliche Objekt war jedoch so groß, dass es vom Boden aus leicht zu sehen war.
Piloten gelten als privilegierte Zeugen, aber ihre Berichte werden im Bereich der Luftfahrt selten veröffentlicht. Piloten berichten nicht immer, was sie gesehen haben, weil es ihnen peinlich ist, zu wissen, dass sie ihre Arbeit verlieren könnten. Sie haben also einige Einschränkungen, so dass sie nichts über das UFO-Thema berichten, wie im Pilotentrainingsbereich selbst. Sie sollten sich nicht mit dem UFO-Thema befassen, um ihren Ruf zu bewahren!

Der Fall von Rio Grande do Sul

An einem ruhigen Morgen im Jahr 1996 führte Haroldo seine Flugroutine an Bord seines Privatflugzeugs durch. Aber er wusste nicht, dass er in der Nähe eines der seltsamsten Objekte fliegen würde, die er jemals in seiner Karriere gesehen hatte. Als Stuntpilot zögerte er nicht, riskante Manöver zu unternehmen, um sich einem titanischen UFO zu nähern und es zu untersuchen.

Haroldo Westendorffs Bericht:

"Ich bin am Samstag genau um 8:30 Uhr von Porto Alegre gestartet, der Tag war praktisch gut, mit guter Sicht (…). Und ich kam in diesem Flugmuster von der brasilianischen Flugsicherung gesteuert … ! "

Laut Gilberto dos Santos, einem der Zeugen der Veranstaltung, war es ein ganz anderer Tag! Er und zwei andere Freunde, die am Flughafen arbeiteten, unterhielten sich in der Nähe der Landestelle des Flugzeugs. Dieser Morgen war ziemlich hübsch, fast wolkenlos, mit einer großartigen Aussicht auf den Himmel!

Als Harold sich Pelotas näherte, während er das Verfahren für die Stadt Capão do Leão durchführte, sah er zu seiner Linken einen seltsamen Gegenstand über dem Ententeich. Haroldo, der nicht weiß, um was es sich bei dem Objekt handelt, warnt den Turm, in dem sich Gilberto dos Santos befand, und fragt: "Sehen Sie, was ich sehe ?!"

* Der Flughafen Pelotas verfügte nicht über ein Radar, mit dem das Vorhandensein eines Fremdkörpers festgestellt werden konnte.

Nach der Warnung von Haroldo blicken Gilberto und seine Freunde in Richtung Lagoa dos Patos, wo sich das Objekt befand, und was sie in Richtung Lagune sahen, beeindruckte sie !!!

Das Objekt, das über die Lagoa dos Patos geflogen ist, hat laut Gilberto, der das Objekt beeindruckt ansah, einen riesigen Schatten auf dem Boden hinterlassen. Die Größe war ungefähr ein Fußballstadion!

Obwohl das UFO weit vom Flughafen Gilberto und seinen beiden Freunden entfernt war, konnten sie das Objekt gut sehen und waren neugierig zu wissen, was diese riesige schwimmende Insel sein könnte.

Um mehr darüber zu erfahren, rückt das Phänomen Haroldo näher an das Objekt heran und nähert sich ihm. Nach 20 Jahren Flug konnte der Pilot nicht definieren oder erklären, was sein könnte, was er sah.

Gilberto, der das Objekt einige Minuten lang beobachtet hat, stellt fest, dass das Objekt, abgesehen von seiner enormen Größe, die Form einer "Pyramide" hat, was das Rätsel um dieses UFO noch verstärkt!

Harold beschließt, noch näher an das Objekt heranzukommen, das über der Insel Sarangonha flog. Zu diesem Zeitpunkt kommt der Pilot ihm schließlich sehr nahe und hatte die Gelegenheit, einen Flug von ungefähr 15 Minuten um dieses UFO herum zu absolvieren, das sich auf 5000 Fuß bewegte.

Sehr vorsichtig manövriert, versucht der Pilot, diesem kolossalen Objekt, das sich langsam durch den Himmel bewegt, immer näher zu kommen!

Wenn Sie sich 5 bis 6 Mal um das Objekt drehen, erhalten Sie eine vollständige Ansicht von oben und unten. In dieser Flugzeit war es nur offensichtlicher, dass Harold ein Objekt sah, das er in seiner gesamten Flugkarriere noch nie gesehen hatte!

Harold beschreibt das Objekt mit verschiedenen Vorsprüngen und dreht sich, nicht genau rund, mit etwa 8 Seiten, ähnlich einer Pyramide. Seine Farbe war helle dunkle Bronze.

Nach Harolds Beschreibung dieses Objekts gab es anscheinend keine Belüftungsöffnungen oder ähnliches. Die Spitze war gut abgerundet wie eine Kuppel.

Am Ende der fünften Runde um das Objekt herum passiert etwas noch Unglaublicheres, die Kuppel über dem Objekt öffnete sich. In seiner ursprünglichen Form von 60 Metern nahm das Objekt eine andere Form an und öffnete eine Art Schleusentor, das den Piloten nervös machte.

Noch beängstigender wird es, wenn der Pilot erkennt, dass das Objekt, dem er folgte, ein Mutterschiff sein könnte, da beim Öffnen der Schleusentore eine kleinere "Fliegende Untertasse" herausspringt. Die Scheibe, die aus dem Schleusentor kam, blieb am Himmel stehen, neigte sich um 45% und schoss mit unglaublicher Geschwindigkeit, sodass Haroldo sie in 1 Sekunde aus den Augen verlor.

Als der Pilot merkt, dass das Schiff noch offen ist, nähert er sich erneut, um in dieses Objekt zu schauen. Aber der Pilot stellt fest, dass das Schiff wieder einmal seltsam wirkte. Das Schiff dreht sich etwas schneller und fängt an, einen riesigen Strahl rötlichen Lichts von der offenen Seite abzugeben. In diesem Moment beschleunigte das riesige UFO mit der gleichen Geschwindigkeit wie das kleinere UFO und verschwand schnell aus dem Sichtfeld.

Gilberto dos Santos und seine beiden Freunde, die alles vom Boden aus beobachteten, waren überrascht, wie schnell ein so großes Objekt in Sekundenschnelle verschwinden konnte. Erinnern wir uns daran, dass dies ein Bericht eines erfahrenen Piloten namens Haroldo ist, der 30 Jahre Karriere und 20 Jahre Flug hinter sich hat und beschlossen hat, das Schweigen zu brechen, um allen die Wahrheit zu sagen!

Alle Zeugen wie Haroldo und die anderen 2 Angestellten, die bei Gilberto waren und alles beobachteten, sind erfahrene Leute und Flugspezialisten! Wurden diese Leute wirklich mit einem anderen Objekt verwechselt?!

Das Ereignis von 1996 stimmt mit dem überein, was Tausende von Zeugen am selben Tag auf dem ganzen Kontinent berichteten, und wie in anderen Fällen besteht kein Zweifel daran, dass etwas passiert ist, obwohl man nie genau erklären kann, was passiert ist.

Stellen Sie sich vor, jeder Airline-Pilot, wenn jemand Erfahrung mit kommerziellen, militärischen und vielen anderen Flügen hat, beschließt, den Mund zu öffnen, um über seine Erfahrungen zu berichten!

Dank des Mutes des Harold-Piloten, der nicht nur den Mund öffnete, um es den ganzen Medien zu melden, sondern auch dem UFO folgte, um so viele Informationen wie möglich zu sammeln, um die Frage zu beantworten, die jeder beantworten möchte. Gibt es ein intelligentes Leben außerhalb der Erde? Nach dem Bericht dieser Berufspiloten und Luftfahrttechniker entscheiden Sie …

Quelle: Geschichte

Facebook Comments Box

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.