Das NASA-Video zeigt, wie der Amazonas durch die Wüste Sahara gedüngt wird

Ein aktuelles Video der NASA ist eine weitere Demonstration, wie die Natur jeden Tag überrascht. Ein Sandmeer, das aus der Sahara in Richtung Amazonas-Regenwald fließt und eine Reise von mehr als 2000 km zurücklegt.

Die Daten wurden in den Jahren 2003 bis 2007 erhoben, die Gesellschaft hatte jedoch erst kürzlich Zugang zu den Informationen.

Schätzungen zufolge werden rund 182.000 Tonnen Sand aus der Sahara den Atlantik überqueren, um nach Amerika zu gelangen, von denen jährlich etwa 28 Millionen im Amazonasbecken ankommen.

Wüste-von-Sahara-Amazonas-3

Dr. Hongbin Yu., Forschungskoordinator, berichtet, dass "das gesamte Ökosystem des Amazonas vom Staub der Sahara abhängt, um seine Reserven an verlorenen Nährstoffen aufzufüllen."

Suchen Sie Inspiration für Ihre nächste Reise? Folgen Sie unserem Profil auf Trip Advisor und finden Sie Tipps, Reiserouten und die besten Hotels für Ihren Urlaub!

Facebook Comments Box

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.